05066-4457; Sigrid Schenk-Ulbrich lebenspraxis@gmx.net

Hinweis: Ich verwende das „Du“ im englischen Sinne, es umfasst das „Du“ und „Sie“!

    Über mich » Sigrid

Ich bin Sigrid:

Frau – Mutter – Freundin – Therapeutin,
lebe mit meinem Mann und unserer Hündin in einem Haus mit Garten in Pattensen – Jeinsen.
Vom Gefühl lebe ich eher auf dem Dorf und nicht in einer Kleinstadt und es ist für mich gut so.

Mein Lebensweg (sei es nun der private oder berufliche) verlief nicht geradlinig. Ich wusste nicht von Anfang an, was ich wollte, um dann fokussiert mein Ziel zu verfolgen. Es war eher ein Herantasten, was mich, meine Person mit meinen Stärken und Schwächen betraf; was  ich für notwendig bzw. machbar hielt; auch wie frei oder gesellschaftlich angepasst ich meinte sein zu können oder zu müssen. Und selbst wenn ich dann ein Ziel hatte, so erlebte ich, dass ich es häufig in Serpentinen erreichte und nicht in gerader Linie.

Während meiner Familienzeit beschloss ich, nicht mehr in den Schuldienst zurückzukehren. Als junge Erwachsene hatte ich mich mit Carl Rogers sehr beschäftigt, dem Begründer der klientenzentrierten Gesprächstherapie. Seine Sicht- und Vorgehensweise sagten mir sehr zu: Dir, als Klient, auf gleicher Ebene, empathisch und wertschätzend zu begegnen, mich auf dich mit der festen Überzeugung einzulassen, dass die Lösung deines Problems nicht von mir kommen kann, sondern einzig und allein in dir liegt, und ich dich darin unterstütze, deinen eigenen (für dich stimmigen) Weg zu finden und ein Stückweit zu begleiten.

Schreib mir eine mail, ruf mich an, nimm Kontakt auf !

Persönlichkeitsentwicklung als geschlungen Weg, der zur Sonnenseite des Lebens führt

Logo Lebenspraxis-Seelenreise

Während der Gesprächsausbildung engagierte ich mich in der Sterbebegleitung und beschloss, die Ausbildung zur Trauerbegleiterin anzuschließen: Trauer hat viele Gesichter und ich erkannte, wie wichtig es ist, sich auf eigene Trauerprozesse einzulassen – hinter den sogenannten Päckchen, die jeder zu tragen hat, steckt oftmals tiefe Trauer um einen geliebten Menschen oder um einschneidende,

schmerzhafte und schmerzende Erfahrungen, die nachhaltig dein jetziges Leben beeinflussen, auch beeinträchtigen können.

Während meiner Ausbildungen war Selbsterfahrung immer ein wichtiger Teil der Ausbildung. Es wurden viele tiefe Wachstums- und Entwicklungsprozesse in mir ausgelöst. Ich erlebte selbst, dass ich in diesen Phasen oftmals gar nicht die Worte fand, um auszudrücken, was mich innerlich bewegte. Weiter hatte ich bei Erkenntnissen häufig das Gefühl, meine Seele braucht Raum und Zeit, um nachzuvollziehen, was ich auf der bewussten Verstandesebene erkannte, verstanden hatte. Ich lernte die Meditative Kunst- und Atemtherapie als sehr gute Möglichkeit kennen. Darauf basierend entwickelte ich BAMM (bewusstes Atmen – Meditation – Malen). Beide Verfahren verschaffen dem Körper, Geist und der Seele genau diesen so wichtigen Raum.

Schreib mir eine mail, ruf mich an, nimm Kontakt auf !

Die verschiedenen Methoden der Entspannung (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung), sowie das Thema Stress, Burnout fanden mit der Ausbildung zur Entspannungspädagogin ihren Abschluss.
Ich machte mich selbstständig und sammelte die ersten Erfahrungen mit meiner Beratungspraxis.

Neben einem Zweig der Goldrute blüht eine Sonnenblume im Vordergrund. Im Hintergrund sind zwei weitere kleinere zu sehen

Ruhebild Sonnenblumen

Irgendwie fühlte es sich für mich noch nicht rund an. Eines Tages erklärte ich meinem verdutzten Mann, dass ich noch den Abschluss zur Heilpraktikerin beschränkt auf Psychotherapie anstrebe und meinen Schwerpunkt in Richtung Hypnose verändern werde. Ich legte mit beidem los, erkannte aber schnell, dass der Lernstoff zur Heilpraktikerin meine volle Kraft und Aufmerksamkeit brauchte. Ich war sehr stolz, bei der Prüfung den gesamten Stoff so gut zu beherrschen, dass ich sie auf Anhieb bestand. Die Heilerlaubnis bedeutet mir viel.

Im nächsten Schritt zog ich mit der Hypnose-Ausbildung nach. Wir bauten meine eigenen Praxisräume an und nun arbeite ich selbstständig in meinen eigenen Praxisräumen.
Ich erkannte intuitiv von Anfang an das Potential von Hypnose. Damit sind die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten gemeint, wie beispielsweise Raucherentwöhnung, Stärkung des Selbstbewusstsein, im Coachingbereich – Sport oder Beruf, Stärkung des Selbstbewusstseins, Überwindung von Ängsten, Schmerztherapie. Und all dies innerhalb von wenigen Sitzungen.

Schreib mir eine mail, ruf mich an, nimm Kontakt auf !

Stahlen führen zum Mittelpunkt. Den Hintergrund bildet ein Farbspiel von verschiedenen Lila-Tönen, über gelb in ein kreisförmiges Ornament von lila ins blau zum braun und dann mit einem Farbwechsel von rot-lila-braun-blau-lila

Dennoch hatte ich immer das Gefühl, mir fehlt ein wichtiger Puzzlestein, der mir helfen würde noch sicherer und erfolgreicher zu werden.
Dieses Puzzleteilchen fand ich, als ich Dr. Norbert Preetz und seine Arbeit kennen- und anwenden lernte:
Früher hörte ich so manches Mal von Klienten, war ich wirklich in Hypnose? Das ist vorbei, du weißt ganz sicher, dass du in Hypnose bist. Und ich weiß darüber hinaus, in welchem Tiefenstadium der Hypnose du dich befindest. Das ist wichtig, damit wir die gesetzten Ziele erreichen.

Dr. Norbert Preetz entwickelte mit der Preetzisions-Hypnose ein System, das auf seinem Wissen um, auf seine Erfahrung mit der Hypno- bzw. Regressionsanalyse basiert.

Es gibt mir als Anwenderin große Sicherheit. Und du erlebst die Hypnose, die genau auf dich, auf das maßgeschneidert ist, was dich innerlich  bedrängt, umtreibt. Dies beinhaltet, dass wir dein Problem an der Wurzel anpacken und von der Wurzel her lösen. Wir finden das ursächliche Ereignis, wo der Samen gesetzt wurde, aber auch die Situationen, in denen der Samen Nahrung erhielt, aufkeimte und

 

Qualitätsgütesiegel des Instituts für klinische Hypnose. Durch einen Klick auf dem Siegel gelangst du zu einer institutseigenen Info-Seite.

Qualitätsgütesiegel des Instituts für klinische Hypnose

vom kleinen Pflänzchen zum Baum wurde. So verstehen wir, was die psychischen Ursachen zum Beispiel deiner Ängste, Depressionen, Herzbeschwerden sind. Diese Erkenntnisse können die Heilung deiner tiefen Verletzungen, Wunden aus der frühen Kindheit oder deinem späteren Leben einleiten, ermöglichen. Erste Veränderungen spürst du sehr oft sofort, andere brauchen etwas Zeit.
Ich möchte an dieser Stelle aber klar sagen, ich kann und darf keine Heilsversprechen geben. Eine medizinische Diagnostik ist wichtig,  bei Schmerzen unabdingbar. Ich ersetze nicht einen Arztbesuch.

Und was auch bemerkenswert ist, dass die Lösung eines Problems oftmals innerhalb von ein bis vier Sitzungen möglich ist.

Es sind keine leeren Versprechungen – ich habe es oft genug mit- bzw. erlebt !

Teste es selbst!
Trau dich, damit du dein Leben in die Hand nehmen und es dir gemäß gestalten kannst !

Schreib mir eine mail, ruf mich an, nimm Kontakt auf !

Über ein Teilen freue ich mich sehr!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen